HandwerkIndustriekunde

Handwerk | Innenaufstellung

Nach der EN 16770 dürfen mobile Absauganlagen (Entstauber) für Holzstäube bis zu einem Nennvolumenstrom von 8.000 m³/h und einem maximalen Rohgasvolumen von 3,5m³ in Innenräumen aufgestellt werden. Die Aufstellung mehrerer Entstauber innerhalb eines Raumes ist lt. Norm zulässig. Einzelne Länder können hier jedoch unterschiedliche Regelungen treffen, deshalb sind die lokalen Vorschriften zu befolgen. Je nach der Größe des Rohgasvolumens gibt es unterschiedliche Vorgaben den Brand- und Explosionsschutz betreffend.

Folgende Grenzwerte beim Rohgasvolumen sind zu beachten:

> 0,8 m³, Einbau einer Löscheinrichtung und einer Rohgasrückschlagklappe.

> 1,2 m³, Verbot der Filterabreinigung während des Betriebes wegen zu hoher Explosionsgefahr durch zu hohe Staubkonzentration. Alternativ kann ein aktives Zündschutzsystem eingebaut werden.