• de
    • en

Sägewerk

Die Grenzwerte für die zulässige Staubbelastung bei Sägelinien werden schnell überschritten. Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, bietet die Scheuch LIGNO GmbH jedem Kunden eine individuelle Gesamtlösung, in der die jahrzehntelange Erfahrung des Unternehmens  in der Lufttechnik einfließt.

Zu hohe Staubanteile in Sägewerken führen zu einem höheren Wartungs- und Reinigungsaufwand bei den Maschinen und in der Halle sowie zu einer erhöhten Brand- und Explosionsgefahr. Bei den Mitarbeitern kann die erhöhte Staubbelastung ernste gesundheitliche Probleme auslösen. Um den gesetzlichen Bestimmungen für den Arbeitnehmerschutz zu erfüllen, muss eine entsprechend dimensionierte Entstaubungsanlage bei Sägelinien installiert werden. Die Einhaltung der vorgegebenen Grenzwerte wird zunehmend durch Institute für Arbeitnehmerschutz kontrolliert.

Die Scheuch LIGNO GmbH hat bereits eine sehr große Anzahl an Entstaubungsanlagen in Sägewerken errichtet, durch die ein Staubanteil von weniger als 2 mg/m³ in der Sägewerkshalle sicher eingehalten wird. Eine Sägelinienentstaubung erreicht nur dann die angestrebten Werte, wenn eine Gesamtlösung umgesetzt wird. Unter anderem ist eine gezielte Luftrückführung mit einem Reststaubgehalt von weniger als 0,1 mg/Nm³ ein wichtiger Bestandteil zur Erreichung der angestrebten Grenzwerte.

Referenzen